Manuel wurde am 22. Mai 1995 in Wien geboren. Seine musikalische Laufbahn begann im Schulchor der Volksschule St.Stefan an der Gail. Anschließend absolvierte er die Musikhauptschule Hermagor und maturierte 2013 am BORG Hermagor mit Schwerpunkt auf Musik und darstellendem Spiel.

Momentan studiert er an der Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt die Lehramtsgegentände Geschichte und Deutsch.

 

Neben seiner großen Leidenschaft, dem Singen, spielt Manuel auch Gitarre und Klavier. Bereits mit 13 Jahren gründete er seine erste Band und wirkte seither in vielen verschieden Formationen und Projekten mit. Zurzeit ist er Mitglied der Kärntner Band „Caparo“, des Kärntner Landesjugendchores, des Opernchores Völkermarkt, des MGV Scholle sowie seit 2018 auch zweiter Tenor des Vokalensembles 4ME. Zu seinen mitunter größten musikalischen Erfolgen zählt der Gesamtsieg des internationalen Chorwettbewerbs "Cracovia Cantans" 2018 mit dem Kärntner Landesjugendchor, sowie der sechste Platz bei der TV Show „Popstars“ 2011.

 

Neben der Vokalmusik gehört das Tanzen zu seinen größten Leidenschaften. Zwischen seinem 9. und 17. Lebensjahr konnte er sogar zwei Staatsmeister-, einen Europameistertitel sowie einen Weltmeistertitel in der Kategorie Hip Hop/Junioren ertanzen.

 

 „Es schwinden jedes Kummers Falten, solang des Liedes Zauber walten.“
Friedrich Schiller